Derzeitiges soziales Projekt: Aufbauhilfe-Nepal e.V.

Als erstes soziales Projekt unterstützen wir mit 10 Cent pro verkauftem Bogen den Verein Aufbauhilfe-Nepal e.V.

Gegründet am 2. Juni 2015 von einer Gruppe Ehrenamtlicher aus dem Umfeld des nepalesischen Vorstandsvorsitzenden kümmert sich Aufbauhilfe-Nepal e.V. neben anfänglicher Katastrophenhilfe heute um den langfristigen und nachhaltigen Wiederaufbau von zerstörten Schulen. Darüber hinaus hat der Verein ein Stipendienprogramm ins Leben gerufen, das vor allem den Kindern zu Gute kommt, deren Familieneinkommen durch die verheerenden Erdbeben zerstört worden ist. 

 

Als Organisation arbeitet der Verein komplett unabhängig von kulturellen und religiösen Idealen. Dem nepalesischen Vorstandsvorsitzenden ist geläufig, wie die Dinge in Nepal funktionieren und er ist für die Betroffenen vor Ort leicht 

 

zugänglich, denn er ging einst selbst in der Provinz Dhading zur Schule und ist daher in den Dörfern und der Gemeinde bekannt. Er stellte zu Anfang den Kontakt zu einem Volunteer vor Ort in Dhading her, der für die Projektabwicklung in den Dörfern zuständig ist und diese durch Photoaufnahmen dokumentiert, die dann kurz darauf auf der Facebookseite des Vereins veröffentlicht werden. So können die deutschen Unterstützer hautnah miterleben, was mit ihren Spenden bewirkt wurde. 


Erfahren Sie mehr unter www.aufbauhilfe-nepal.de