Presse

Wir sind bekannt aus:

 Für Gründer, März 2021 

PlanetPaket – österlich eingewickelt

Man kann zu Ostern alles verschenken, ein Sachbuch über Wirtschaft, ein paar Kopfhörer, eine Klassik-CD. Den österlichen Anstrich bekommen solche Dinge dann durch das entsprechende Einpackpapier. Am besten ist dies ökologisch, ohne Lösungsmittel und Mineralöl hergestellt. Genau das gibt es bei PlanetPaket, 2016 von Sarah Kessler gegründet, im Herbst letzten Jahres von Petra Schwienbacher übernommen.
Die Kunden können aus rund 25 Motiven wählen, sechs davon sind frühlingshaft, eines ist österlich, also mit bunten Eiern bedruckt.
Zudem gibt es als Spezialangebot zu Ostern ein Geschenk-Set, das Baumpflanz-Paket: In einem Holzwürfel stecken drei verschiedene Baumpflanz-Samen. Die „Osternester“ können mit einer individuellen Grußkarte bestückt und an Freunde oder Mitarbeiter verschenkt werden.

 ZDF Plan b, Dezember 2020 

Es weihnachtet grün – Nachhaltig ohne Plastik und Gift

Und wie ökologisch sind der Baumschmuck oder die vielen Geschenkverpackungen, die unter dem Baum liegen? Kurz nach Heiligabend landen Berge von glitzernden Folien in der Tonne. Aber immer mehr Menschen wollen ein faires und nachhaltiges Fest. 
Eine von ihnen ist die Münchnerin Petra Schwienbacher. „Ich will, dass meine vier Dekostücke lernen, dass man auch mit kleinen Sachen die Welt zum Guten verändern kann“, meint sie, und das erleben ihre Kinder in der Vorweihnachtszeit hautnah. Ihre Firma betreibt sie von zu Hause aus. Hier verpackt sie ökologische Geschenke wie kleine Töpfchen mit Baumsamen von Hand, verklebt Tüten und verschickt giftfreies und zu hundert Prozent recycelbares Geschenkpapier – sogar das Klebeband ist „öko“.

General Anzeiger Bonn, Dezember 2020 

Fest-Stoff

Zum Reinbeißen: Planet Paket setzt auf ökologisches Papier, selbst die Druckpresse wird mit Biostrom betrieben.

vegconomist, Dezember 2020 

Mit gutem Gewissen verpackt – nachhaltiges Geschenkpapier von PlanetPaket will schädliche Geschenkverpackungen ersetzen

Nachhaltige Geschenkideen boomen, doch häufig endet die Umweltliebe bei der Verpackung. Das Münchner Social Start-up PlanetPaket will das mit seinem ökologisch fairen Geschenkpapier ändern. Das eigens designte Papier wird im Cradle-to-Cradle Druckverfahren auf recyceltem Papier hergestellt. Auch die verwendeten Farben kommen ohne tierische Inhaltsstoffe oder das umstrittene Palmöl aus.

Woman & Life, Februar 2020 

Planetpaket – Geschenke ökologisch verpackt

Von uns werden Unmengen an Geschenkpapier gekauft und verbraucht, viele werfen es nach einmaliger Benutzung in den Müll. Die wenigsten wissen, dass ihr Papier oftmals aus neuen Fasern hergestellt und mit ökologisch sowie gesundheitlich bedenklichen Druck- und Bleichstoffen behandelt wurde und ein großer Teil nicht recycelt werden kann.
Die Firma PlanetPaket aus München bietet die Alternative: ökologisches Geschenkpapier, bei dem vollkommen auf giftige Stoffe verzichtet wird. Durch das Kreislaufverfahren entsteht in der Produktion quasi kein Abfall und es ist komplett recycelbar, eine tolle Idee zum Thema Nachhaltigkeit.

ZDF Plan b, Februar 2020 

Es weihnachtet fair

Ökologisches Geschenkpapier, das nach der Bescherung nicht gleich Sondermüll wird, sondern komplett recycelt werden kann: Die Idee hat der österreichische Druck-Experte Gugler zusammen mit der Münchnerin Sarah Kessler entwickelt. Die junge Unternehmerin hat – neben Beruf und Familie – im Keller ihres Elternhauses das Start-up „PlanetPaket“ gegründet. Die beiden Geschäftspartner verbindet eine gemeinsame Vision: Weihnachten ohne schlechtes Gewissen feiern zu können.

forum Nachhaltig Wirtschaften, April 2018

Da können herkömmliche Geschenkpapiere einpacken!

Das Münchner Öko-Startup PlanetPaket hat die Alternative: 20 wunderschöne, bunte Geschenkpapierbögen, produziert nach Cradle to Cradle Druckverfahren, dem Goldstandard im Umweltdruck und zu 100 Prozent recyclebar. Zusätzlich achtet PlanetPaket auf eine grüne Lieferkette und spendet 10 Cent pro Bogen an ein soziales Projekt. 

Grün & Gloria, gute Sachen machen, Dezember 2016

Mit PlanetPaket Geschenkpapier Müllberge vermeiden

Die beiden Gründer von PlanetPaket Sarah und Tony haben dieses Problem auch erkannt und sich deshalb kurzerhand dazu entschlossen, dagegen vorzugehen – und zwar mit ökologischem, fairem Geschenkpapier. Ihr nachhaltiges Konzept ist von A-Z durchgeplant.

Radio München, Dezember 2016

Der Geschenkeberg naht, Papierberg auch – dieses Jahr mit ökologischer Variante

Eine einfache Lösung, bei der man dennoch keine Abstriche beim Verpacken machen muss, hat Sarah Reischböck mit ihrem Unternehmen „Planet Paket“ gefunden. Die Münchnerin vertreibt Online ökologisches Geschenkpapier und hat mit Bernd Schlupeck über ihr Projekt gesprochen.

Mit Vergnügen München, Dezember 2016

11 super Weihnachtsgeschenke made in München

Wenn ihr fündig geworden seid, könnt ihr all eure Geschenke sogar in Münchner Geschenkpapier verpacken. Planet Paket ist nicht nur regional, sondern auch umweltfreundlich und unterstützt soziale Projekte – aktuell in Nepal.